Kinderhilfe Nepal e.V.


'Unsere' Slum Kinder

Die Kinder unserer Slums

Die Arbeit der Hilfsorganisation für Slumkinder in Kathmandu

"Kinderhilfe Nepal" ist ein vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannter Verein, der das Ziel hat, die Schulausbildung und die Erziehung von Kindern in Nepal zu fördern. Das Projekt kümmert sich um rd. 300 Kinder von drei Slumgemeinschaften in Kathmandu. Ein Kindergarten sorgt für die Kinder, während die Mütter bei der Arbeit sind.

Mehr ...


Die Entwicklung der Kinderhilfe Nepal

Die Kinderhilfe Nepal ist seit 1989 in Kathmandu tätig. Dreimal im Jahr informiert sie in Rundbriefen über die aktuelle Situation in Nepal und insbesondere über die Entwicklung, Arbeitsschwerpunkte und Ereignisse unserer Arbeit.

Über einen so langen Zeitraum sind sie auch ein Spiegelbild der Entwicklung in Nepal mit ihren Höhen und Tiefen.

Zu den Rundbriefen ...


Was wurde aus unseren Kindern?

Die Kinderhilfe Nepal unterhielt in den Jahren 1989 bis 2008 in Kathmandu ein Waisenhaus. Die Kinder erhielten eine optimale Schuldbildung und erhielten entsprechender Eignung auch einen Universitätsbesuch.

Ab 2006 wurden keine neuen Kinder mehr aufgenommen. Die im Waisenhaus aufgewachsenen Kinder wurden erwachsen und in die Selbständigkeit entlassen. Aufgrund ihrer guten Ausbildung haben sie später in ihrem Leben fast alle ihren Weg gemacht. Der Schwerpunkt der Arbeit verlagerte sich dann nach und nach auf die Unterstützung von Kindern in drei Slums von Kathmandu.

Unser Rundbrief von Dezember 2006 zeigt auf, was aus Ihnen geworden ist.

Etwas ausführlicher stellen wir hier zusätzlich noch das Leben von vier unsere Kinder vor, nachdem sie erwachsen wurden.


Foto Galerie

Fotos von unserer Arbeit in den drei von uns betreuten Slums von Kathmandu ...


Kontakt und Spenden