Dharmapala Thangka CentreTibetische Antiquitäten


Hölzerner bemalter Nomaden Ständer

Ungewöhnlicher buddhistischer fein verarbeiteter bemalter Ständer aus Holz.

Ursprünglich stand darin vermutlich eine kleine stehende Bronze- oder Holzfigur. Leider ist sie aber verloren gegangen.

Tibetische Nomaden mußten ihren Hausrat ständig auf den Rücken ihrer Yaks transportieren und konnten sich deshalb in ihren Zelten für ihre kleinen Altäre keine größeren Statuen erlauben. Dieser Ständer war deshalb für sie in Größe und Gewicht ideal für eine würdevolle Präsentation einer kleinen Familien Schutzgottheit.

Die rote Feueraureole läßt darauf schließen, dass es sich bei der verloren gegangenen Skulptur um eine zornvolle Gottheit gehandelt hat.

Die runde Basis hat einen Durchmesser von 2.5 cm.

Unterhalb der runden Basis schließen sieben grüne Lotosblütenblätter den Ständer ab.

Alter: unbekannt


EigenschaftWert
Maße: 18.0 x 7.5 x 5.0
Preis: 185 €
Material: Bemaltes Holz
Download: Hohe Auflösung [1.2 MB, 2386 x 2676 px.]
Nachfrage / Bestellung