Dharmapala Thangka CentreTibetische Antiquitäten


Kleine Stupa / Tchörten Tsa Tsa Form

1 2 3 Mit einem vergleichbarem Stempel hergestelltes größeres Tsa Tsa

Diese kleine Tsa Tsa Form ist vermutlich sehr alt, denn sie korrespondiert zu einem alten Tsa Tsa aus der Ming Dynastie [14. Jh.]. Als Detail 4 ist hier die Aufnahme dieses Tsa Tsas abgebildet, das aufgrund seiner unterschiedlichen Größe zwar nicht mit der hier angebotenen Form angefertigt wurde, es aber deutlich wird, dass es sich vom Stil und Inhalt um ein identisches Motiv handelt. Die stark verwitterte, unlesbare Inschrift lässt eine Schrift vermuten die der indischen Kutila Schrift ähnelt, die vom 8. - 12. Jh. verwendet wurde

Das hohe Alter dieses Objekts kann zwar nicht garantiert werden, aber die Wahrscheinlichkeit der Authentizität ist recht hoch. Dafür sprechen mehrere Gründe:

  1. Die starke Abnutzung der Form verstärkt diese Einschätzung des hohen Alters.

  2. Die Girlanden oben rechts und links von der Spitze des Stupa sind ein weiteres Indiz für ein antikes Original. Solche Darstellungen findet man nicht mehr auf Tsa Tsas nach dem 15. Jahrhundert. Vom Stil her läge sogar eine Datierung in das 11. / 12. Jh. im Bereich des Möglichen.

  3. Eine Fälschung kann auch aus einem einfachen weiteren Grund ausgeschlossen werden: Die Form ist so klein, dass sich der Aufwand der Herstellung einer Kopie im Vergleich zu den möglichen Erlösen eines Verkaufs nicht lohnen würde.

  4. Heute produzierte Kopien von alten tibetischen Antiquitäten werden regelmäßig in größerer Zahl im Internet angeboten. Eine weiteres Exemplar dieses kleinen Tsa Tsa Stempels sucht man dort aber bis heute vergeblich.

Stupa Tsa Tsa

tsa tsa

Mit einer sehr ähnlichen Form hergestelltes sehr altes Tsa Tsa


Mehr über Stupas ...


EigenschaftWert
Maße: 3.0 x 2.3 x 1 cm
Preis: 95 €
Versand: Einschreiben aus Deutschland
Material: Weißmetall
Alter: Ca. 14. Jh.
Nachfrage / Bestellung