Dharmapala Thangka CentreTibetische Antiquitäten


Gomang Stupa Tsa Tsa

Stupa der vielen Tore

1 2 3 4

Dieses alte Tsa Tsa zeigt einen Gomang Tchörten / Stupa mit dreizehn Dharma Ringen [Skrt. «Dharmachattra»]. Der Gomang Stupa ist einer der acht Surgata Stupas.

Dieser Stupa wird auch «Stupa der vielen Tore» genannt. Er repräsentiert den Dharma, die Lehren des Buddha über die Art und Weise, wie die Dinge sind. Weitere Bezeichnungen sind «Weisheits» oder «Lotos» Stupa. Er bezieht sich auf die erste Predigt Buddhas «Die vier edlen Wahrheiten», die er in Sarnath / Varanasi gab.

Der Stupa stellt die dreifache Drehung des Rades des Dharma dar und enthält alle Lehren, die Buddha gab.

Alle Vier Stufen der Basis haben ein Band aus kleinen Türen:

  1. Vier Türen = Vier edlen Wahrheiten
  2. Acht Türen = Acht Befreiungen / Erlösungen
  3. Zwölf Türen = Zwölf Glieder des abhängigen Entstehens
  4. Sechzehn Türen = Sechzehn Leerheiten

Die stark verwitterte, unlesbare Inschrift lässt eine Schrift vermuten die der indischen Kutila Schrift ähnelt, die vom 8. - 12. Jh. verwendet wurde. Das würde zu der Schätzung eines Experten passen, der dieses Tsa Tsa zeitlich in die Yuan Dynastie 1279 - 1368 einordnete. Wie bei fast allen zeitlichen Schätzungen von Tsa Tsas ist dies aber nicht gesichert und kann deshalb auch nicht garantiert werden.

Herkunft und Alter: Tibet 12. / 13. Jh. - [unsichere Bestimmung]


EigenschaftWert
Maße: 5.00 x 4.5 x 3.0 cm
Preis: 190 €
Versand: Paketversand aus Deutschland
Material: Dunkler gebrannter Lehm
Download: Hohe Auflösung [1.5 MB, 1707 X 1890 px.]
Nachfrage / Bestellung