Dharmapala Thangka CentreTibetische Antiquitäten


Tsa Tsa der Weißen Tara


Dieses grüne Tsa Tsa zeigt eine Darstellung von einundzwanzig Weißen Taras innerhalb eines Spitzbogens.

Zwei Stupas sind neben der zentralen größeren Tara in der zweiten Reihe von oben rechts und links abgebildet.

Die gesamte rechteckige Form des Spitzbogens wird von einem erhabenen Rand eingefasst, der einen schützenden Rahmen bildet.

Grüne Tsa Tsas sind außerordentlich selten. Welche Gründe der Hersteller bewogen haben, diese Farbe zu wählen ist unbekannt.

Das Exemplar ist außerordentlich fein gearbeitet. Leider hat es im Laufe der Zeit einige Farbschäden an der Oberfläche gegeben.

Aus dem Tantra, das als "21 Lobpreisungen der Tara" des Buddha Samantabhadra bekannt ist, entsteht das System der Praxis mit einundzwanzig Tara-Ausstrahlungen - eine für jeden Lobvers.

Jede Form von Tara hat eine bestimmte Farbe und erfüllt eine bestimmte Aktivität. Basierend darauf gibt es drei bekannte und unterschiedliche Linien für die verschiedenen Sätze von 21 Taras: Pandita Suryagupta, Herr Atisha und aus dem Kompendium der Praktiken die Sadhanasamucchaya genannt. Die drei Linien haben nicht die gleichen ikonographischen Formen.

Dieses Tsa Tsa zeigt die 21 Taras auf der Grundlage der Suryagupta-Tradition.

Alter: Frühes 20. Jh.


EigenschaftWert
Maße: 11.0 x 9.0 x 1.8 cm
Preis: 80 €
Versand: Paketversand aus Deutschland
Material: Grün bemalter gebrannter Lehm
Nachfrage / Bestellung