Dharmapala Thangka CentreTibetische Antiquitäten


Ushnishavijaya Tsa Tsa

Vorderseite Seitenansicht Rückseite

Dieses Tsa Tsa zeigt die Mutter aller Buddhas Ushishavijaya. Die dreiköpfige, zehnäugige und achtarmige siegreiche Ushnishavijaya [dies ist die Übersetzung ihres Names] ist eine Emanation des Buddha Vairochana. Sie ist, neben Amitayus und der Weißen Tara, im tibetisch buddhistischen Pantheon eine der drei Gottheiten des langen Lebens. So verehrt man sie als glückverheißende Schutzpatronin der Langlebigkeit.

Sie gilt als Hüterin der Buddha Weisheit. Sie soll entsprechend ihrem Namen den Sitz im Schädelauswuchs [ushnisha] des Buddha haben. Im Volksmund heißt sie deshalb auch oft "die "Mutter aller Buddhas". Das linke [blaue] ihrer drei Gesichter ist zornvoll.

In der oberen rechten Hand trägt sie einen kleinen Buddha. Vor ihrer Brust hält die Göttin einen doppelten Vajra [dorjee] und einen Pfeil [sara]. Ihre untere rechten Hand zeigt die Geste der Wunschgewährung [varada mudra]. Drei ihrer vier linken Hände halten das Wasser Gefäß [kalasa], die Schlinge [pasa] und einen Bogen [capa]. Die vierte linke Hand zeigt der Geste der Schutzgewährung [abhaya mudra].

Links neben ihr Amityus, rechts die Grüne Tara.

In der unteren Reihe [von links nach rechts] die drei Bodhisattvas Manjushri, Avalokiteshvara und Vajrapani. Die drei stehen für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft]. Diese drei himmlischen Bodhisattvas werden auch als Erzengelschützer betrachtet, die die Macht [Vajrapani], das Mitgefühl [Avalokiteshvara] und die Weisheit [Manjushri] repräsentieren.

Ca. Alter: 19 Jh.


EigenschaftWert
Maße: 5.5 x 5.0 x 1.5 cm
Preis: 85 €
Versand: Paketversand aus Deutschland
Material: Gebrannter Lehm
Nachfrage / Bestellung