Dharmapala Thangka CentreTibetische Antiquitäten


Avalokiteshvara Tsa Tsa [2]

Vorderseite Seitenansicht Rückseite

Dieses Tsa Tsa zeigt den Bodhisattva Avalokiteshvara in einer stehenden Manifestation mit elf Köpfen. Zehn seiner Gesichter weisen darauf hin, daß er die zehn Bodhisattva-Stufen erreicht hat, während das elfte Gesicht, das von Amitabha, zeigt, daß er eine Inkarnation des universalen Mitgefühls aller Buddhas ist. Die zehn Häupter können auch ein Symbol dafür sein, daß er überall in den zehn Himmelsrichtungen die Lebewesen schützt, während das elfte Gesicht die allumfassende Weisheit des Buddha repräsentiert.

Avalokiteshvara ist der erzengelgleiche Bodhisattva des Großen Mitleids. Sein gewaltiges Versprechen, alle Geschöpfe zu retten, ist laut den Schriften unbegreiflich. Mit seinem besonderen Mantra OM MANI PADME HUM ["Preise das Juwel im Lotos!"] zieht er durch alle Bereiche des Universums in unermüdlichem Bestreben, Wesen aus ihrem Leid zu erlösen. In einem seiner besonderen Sutras steigt er in die Höllen Yamas hinab. Von den Fingern seiner 1000 Arme [andere Manifestation] strömte Zauberwasser und kühlte die Flammen des geschmolzenen Eisernen Reiches [Heiße Hölle].

Die weiße Farbe an der Oberfläche des Tsa Tsas ist ein eindeutiges Indiz, dass es früher einmal am Fuße eines Tchörten / Stupas platziert war. Der Tchörten war im Freien stets der Witterung ausgesetzt und mussten deshalb regelmäßig mit weißer Farbe getüncht werden. Die Farbe traf dann häufig auch auf die auf Sockel liegenden Tsa Tsas.


EigenschaftWert
Maße: 3.5 x 3.5 x 0.8 cm
Preis: 45 €
Versand: Paketversand aus Deutschland
Material: Gebrannter Lehm
Nachfrage / Bestellung