Dharmapala Thangka CentreTibetische Antiquitäten


Vajrapani Tsa Tsa [1]

Vorderseite Seitenansicht Ansicht von unten Rückseite

Dieses alte Tsa Tsa zeigt den Bodhisattva Vajrapani [tibetisch: Chagna Dorje, ཕྱག་ན་རྡོ་རྗེ།] auf einem einstufigen Lotos Thron

Aufgrund seines zornvollen Äußeren wird Vajrapani häufig fälschlicherweise den Dharmapalas [Schützer der buddhistischen Lehre] zugeordnet. Tatsächlich gehört er jedoch zur Gruppe der Bodhisattvas.

Vajrapani ist eine komplexe Gottheit mit verschiedenen Formen. In den frühen buddhistischen Schriften taucht er als Begleiter des Buddha auf. Er ist daran zu erkennen ist, daß er einen Vajra [tib.: Dorjee] in der rechten Hand hält. Meist begegnet man ihm in seiner zornvollen Erscheinungsform, in der er ein machtvoller Beschützer und Beseitiger von Hindernissen ist.

Vajrapani soll der letzte Buddha sein, der in dieser Welt erscheinen wird, er repräsentiert die konzentrierte Kraft aller Buddhas.

Er wird in einer Reihe mit Avalokiteshvara und Manjushri als die drei himmlischen Bodhisattvas gelten als erzengelartige Schutzgottheiten dargestellt, die Macht [Vajrapani], Mitgefühl [Avalokiteshvara] und Weisheit [Manjushri] aller Buddhas der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verkörpern.

Er kämpft einen spirituellen Kampf gegen die Kräfte der Unwissenheit, der Begierde und des Samsara. Er ist eine blaue tantrische Figur, die meist von einem geflammten Heiligenschein umgeben ist und eine Girlande aus Totenköpfen und einen Kranz aus Schlangen trägt


EigenschaftWert
Maße: 4.8 x 4.6 x 1.3 cm
Preis: 95 €
Versand: Paketversand aus Deutschland
Material: Gebrannter Lehm
Nachfrage / Bestellung