Dharmapala Thangka CentreTibetische Antiquitäten


Amitayus Thangka

108 Manifestationen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 Rückseite

Verkauft

Dieser alte farbige Thangka zeigt Buddha Amitayus vor einer verschneiten Landschaft inmitten von 108 anderen seiner Manifestationen.

Amitayus [Tib.: Ce-dpag-med], Buddha des grenzenlosen Lebens, ist eng mit dem Dhyani Buddha Amitabha verbunden. Als Leiter der Padma Buddha Familie sind sie spirituelle Quellen, aus denen der mitfühlende Buddhisattva Avalokiteshvara und Tara hervorgehen.

Er sitzt in der diamantenen Haltung, mit beiden Händen flach in der Kontemplationsgestem[dhyâna mudra] und hält eine Vase mit Elixier der Unsterblichkeit.

Amitayus sitzt in der Vajrasana Position auf einem Lotus, der sich frei vom Urozean erhebt, beide Hände ruhen auf seinem Schoß in einer kontemplativen Geste [dhyâna mudra], die ein Kalasha Gefäß halten. Er trägt einen Dhoti und eine Krone. Sein Gesicht hat einen ruhigen Ausdruck mit niedergeschlagenen Augen. Hinter ihm eine flammende Mandorla. Er ist umgeben von 108 kleineren seiner Emanationen.

Amitayus lebt in Sukhavati, dem westlichen Paradies. Diejenigen, die um seinen Segen bitten, können im Sukhavati wiedergeboren werden. Die Wiedergeburt in Sukhavati wird durch Verdienst und Glauben verdient.

Im Gegensatz zum ungekrönten Amitabha trägt er die fünffache Buddha-Krone. Beide halten die Geste der Kontemplation. Seine hellrote Farbe unterscheidet ihn von Amitabha, dessen rote Farbe dunkler ist.


EigenschaftWert
Maße: 69 x 45 cm
Download: amitayus-big.jpg [1.8 MB, 2108 x 2976 px.]