Dharmapala Thangka CentreTibetische Antiquitäten


Traditionelle tibetische Medizin

Ausstattung eines Arztes

 Erster lederner Beutel mit Löffel Zweiter textiler Beutel mit Löffel Vor- und Rückseite der ersten Metallschale Vor- und Rückseite der zweiten Metallschale Beschriftete Stofftasche mit 16 Fächern Detail der Stofftasche mit Fächern

Verkauft

Diese sieben Objekte gehörten zur Ausstattung eines Arztes im historischen Tibet.

Im Einzelnen:

  1. Eine textile Hängetasche mit 16 beschrifteten Fächern - 38 x 12 cm
  2. Zwei Medizin Beutel - 15.5 und 12.0 cm
  3. Zwei Metall Löffel - 10.5 und 11.0 cm
  4. Zwei Metallschalen - 9.0 x 7.5 cm und 8 x 3.5 cm

In den sechzehn Fächern der Stofftasche befanden sich verschiedene medizinische Substanzen mit denen der Arzt Heilmittel für seine Patienten herstellte. Jedes Fach hat eine entsprechende Beschriftung des Inhalts.

Zusätzlich gehören ein Lederbeutel aus Schafshaut und ein Stoffbeutel dazu. In jedem Beutel befindet sich ein Metalllöffel mit dem die Arzneien gemischt wurden. Dazu dienten zwei kupferne Behälter in denen die Medizin mit den Löffeln angerührt wurde.

EigenschaftWert
Preis: 290 €
Versand: Paketversand aus Deutschland
Material: Leder, Textilien, Kupfer
Nachfrage / Bestellung