Dharmapala Thangka CentreTibetische Antiquitäten


G a u s / G a os

Amulettkästen oder Ga'us aus Kupfer und Messing werden verwendet, um um die Träger vor dem Bösen zu schützen. Sie werden mit gerollten Gebeten und gesegneten oder heiligen Gegenständen [kleine Statuen, Tsa Tsas oder Tsaglis = kleine Thangkas] gefüllt. Sie werden an einem Gurt oder einer Schärpe über die Schulter oder um die Taille herum getragen.

Es gibt aber auch größere Gaus die nicht am Körper getragen werden. Man findet sie auf Hausaltären.

Manjushri
1. Manjushri
'A' Mantra
2. 'A' Mantra
Kalachakra [1]
3. Kalachakra [1]
Padmasambhava
4. Padmasambhava
Dharmapala
5. Dharmapala
Avalokiteshvara
6. Avalokiteshvara
Quadratischer Gau
7. Quadratischer Gau
Grüne Tara
8. Grüne Tara
Bodhisattva Maitreya
9. Bodhisattva Maitreya
Doppelter Vajra
10. Doppelter Vajra
 Silberner Gau
11. Silberner Gau
Kalachakra [2]
12. Kalachakra [2]
Zwei verbundene Gaus
13. Zwei verbundene Gaus
Neu: Vajrapani Gau im Ledermantel
14. Neu: Vajrapani Gau im Ledermantel