Dharmapala Thangka CentreTibetische Antiquitäten


Buddha Krone der fünf Tathagatas

Gesamtansicht Ratnasambhava Akshobyha Vairocana Amogasiddhi Amitabha Rückseite

Jedes der fünf Register enthält einen der Tathagata-Buddhas [von links nach rechts]: Ratnasambhava [gelb], Amitabha [rot], Vairochana [weiß], Amoghasiddhi [grün] und Akshobhya [blau].

Eine feine Buddha Krone aus vergoldeter und farbiger Pappmaché mit Stoffrücken. Jeder Buddha ist mit seinen besonderen Attributen entsprechend seiner Ikonographie dargestellt.

Diese Kronen wurden bei verschiedenen tantrisch-buddhistischen Zeremonien verwendet, darunter die der Yidam-Initiation [persönliche Gottheit] und der Homa [Feuerritual], beides wichtige Praktiken in der esoterisch-buddhistischen Tradition Tibets und der Mongolei.

Diese Kronen wurden auch von Mönchen getragen, die Rituale durchführten. Sie waren oft Teil von Tanzkostümen, die bei öffentlichen Zeremonien verwendet wurden.

Die Fünf Buddhas, Vairocana, Rathasambhava, Amoghasiddhi, Amitabha und Akshobya repräsentieren eine Buddha-Familie [Tathagata Buddhas] und jeweils eine Himmelsrichtung.


Oberhalb jedes Buddhas ist seine dazugehörige Keim Silbe in Lhantsa Schrift abgebildet und unterhalb sein jeweils zugeordnetes Symbol.

BuddhaSilbeFarbeRichtung
AmogasiddhiAHGrünNorden
AmitabhaHRIHRotSüden
RatnasambhavaTRAMGelbOsten
AkshobhyaHUMBlauWesten
VairocanaOMWeißZentrum

Tibet, spätes 19. / frühes 20. Jh.

EigenschaftWert
Maße: 18,5 x 50,0 cm
Preis: auf Anfrage