Dharmapala Thangka CentreSchool of Thangka Painting


15.9 Miyo Longzunma

Gesamtansicht Detail 1 Detail 2 Detail 3: Detail 4 Detail 5

Die gelbe Miyo Langzangma [Unveränderliche Schöne Dame des Himmels] reitet auf einem Tiger. In der rechten Hand bietet sie schmackhafte Früchte an und in der linken hält sie eine Schale mit Gklückssymbolen.

Sie wird sonst häufig zus. mit ihren vier Schwestern dargestellt:

Die fünf Schwestern des langen Lebens leben als tibetische Berggeister in der tibetisch nepalesischen Grenzregion. Durch Guru Padmasambhava im achten Jahrhundert unterworfen, wurde sie zu anerkannten Schützerinnen der buddhistischen Lehre.

Sie gelten als Schutzgöttinnen der in Berghöhlen meditierenden Frommen und Heiligen. Sie werden auch die fünf "Feengöttinnen des Langen Lebens" genannt.

Miyo segnet Lebensmittel, ihre Schwester Tashi Tseringma ist "zuständig" für eine langes Leben, Tekar Dosangma für Glück und Thingri Shelsangma gewährt telepatische Macht.

Die fünf Schwestern gehören zu der Gruppe der Dakinis [Himmelswandlerinnen]. Sie symbolisieren die fünf Hauptgipfel des Himalaja und ragen an der Südwest Grenze Tibets empor um das glückverheißende buddhistische Paradies zu verteidigen.

Am oberen Rand des Bildes ist Guru Padmasambhava angebildet.


EigenschaftWert
Maße: 40 x 69 cm
Preis: auf Anfrage
Versand: Paketversand aus Nepal oder Deutschland
Farbe: Farbige Version
Material: Natürliche Mineral Farben