Dharmapala Thangka CentreSchool of Thangka Painting


9.2 Bhutan Cosmos Mandala [2]

Gesamtansicht Detail 1 Detail 2 Detail 3 Detail 4 Detail 5 Detail 6

Das Kosmische Mandala wird von einem flammenden Kreis umschlossen. Im Zentrum befindet sich eine dreifußige Spirale, die eine erste Bewegung symbolisiert, umgeben von einem rotierenden Wind, der sich zu sog. Grundelementen verdichtet, die die Aggregatzustände darstellen: Wind oder Luft steht für den gasförmigen Zustand; Feuer wird als rotes Dreieck dargestellt [=Transformation] Wasser für Flüssigkeit [= Halbkreis oder Kreis] Erde für feste Materie [= gelbes Quadrat oder ein Würfel].

Die auftauchenden Formen der Elemente sind in dem blauen Ring, der das Zentrum umgibt, in der unteren Sphäre, die die Weltkontinente andeutet, dargestellt.

Der blaue Äther repräsentiert den alles durchdringenden Zustand, die Quelle aller Elemente, die den Raum des Mandalas ausfüllen. Auf ihm sind Kreise gezeichnet, die in ihrer Überschneidung wie Ellipsen aussehen und die Bahnen von Himmelskörpern darstellen, die in allen Farben des Regenbogens sowie in Schwarz und Weiß gemalt sind und die Richtungen angeben. Diese zwölf astrologischen Kreise der oberen Kugel zeigen die Bewegungen von Sonne, Mond und Sternen in den Jahreszeiten.

ticular it is noticeable that the symbols for the three basic ills of all sentient beings are represented differently in the picture´s centre. They do not bite each other´s tails dipicted as individual animals but have merged into a single mythical creature.

Goldgrund version


EigenschaftWert
Maße: 90 x 63 cm
Preis: auf Anfrage
Versand: Paketversand aus Nepal oder Deutschland
Farbe: Farbige Version
Material: Natürliche Mineral Farben