Dharmapala Thangka CentreSchool of Thangka Painting


3.65 Ratnasambhava Mandala [3]

Gesamtansicht Detail 1 Detail 2 Werkstatt Aufnahme

Auf diesem Mandala ist der Buddha Ratnasambhava [Tib.:rin chen 'byung gnas དང་པོའི་སངས་རྒྱས། ] auf einem einstufigen Lotos Thron sitzend dargestellt. Er gehört zu den fünf Tathagata Buddhas.

Außerhalb des Mandalas sehen wir oben rechts und links und rechts die Symbole für Sonne und Mond. Sie sind als zentrale Himmelskörper das wichtigste Gegensatzpaar im Vajrayana Buddhismus. Die rote oder goldene Sonne steht für den weiblichen Aspekt der Weisheit und der weiße Mond für den männlichen Aspekt der Methode bzw. Barmherzigkeit

Die fünf Tathagata [oder auch: Dhyani] Buddhas sind der weiße Vairocana, der blaue Akshobhya, der gelbe Ratnasambhava, der rote Amitâbha und der grüne Amoghasiddhi.

Es handelt sich bei Ihnen um keine historischen Buddhas. Diese Buddhas werden im Verlauf einer Meditation visualiert.

Jeder der fünf Tathagata Buddhas wird mit bestimmten Symbolen, Eigenschaften und Himmelsrichtungen assoziiert und verkörpern jeweils eine von fünf Weisheiten.

Durch die Zuordnung der Buddhas zu den fünf Himmelsrichtungen [Das Zentrum wird als 5. Himmelsreichtung angesehen] ] sind sie Herrscher der fünf kosmischen Bereiche "Äther, Wasser, Erde, Feuer und Luft".

Mehr ...

EigenschaftWert
Maße: 50 x 50 cm
Preis: auf Anfrage
Versand: Paketversand aus Nepal oder Deutschland
Farbe: Farbige Version
Material: Natürliche Steinfarben
Hohe Auflösung: Anzeige [419 KB, 1108 x 1108 px.]