Dharmapala Thangka CentreSchool of Thangka Painting


3.61 Vajradhara Zufluchtsbaum [2]

Kagyü Linie

Dieses mit 135 x 210 cm außerordenlich große Rollbild zeigt sehr detailliert 94 verschiedene Gottheiten und Lamas. Nutzen Sie die sechs nachstehenden Links für weitere ausführliche Beschreibungen.

Vajradhara ist der Ur-Buddha, der Dharmakaya-Buddha und wird als die höchste Gottheit im buddhistischen Pantheon angesehen. Vajradhara, drückt die Quintessenz der Buddhaschaft selbst aus. Vajradhara repräsentiert die Essenz der Verwirklichung der Erleuchtung durch den historischen Buddha.

Weitere Erklärungen  
Alle DetailsShamarpasKagjü Lamas
SchutzgottheitenKarmapasIkonographie

Als sich in Tibet die Nachfolge der Gurus und Schüler bereits beträchtlich vermehrt hatte, wurde es eine beliebte Gewohnheit, den Stammbaum der geistigen Nachfolge in der Art eines kosmischen Weltenbaumes darzustellen, auf dem alle Heiligen, Buddhas und Gottheiten der entsprechenden Schule vereinigt sind.

Dieser Thangka zeigt den Baum mit der Versammlung der Heiligen [tib.: Tshogs shing] der traditionellen Kagyü Schule der Karmapas.

Aus den kosmischen Wassern mit dem Weltenberg Sumeru erhebt sich der blühende Stammbaum, der von einer Reihe von Religionsschützern [unterste Reihe], die im Pantheon der Kagyüpa von Bedeutung sind, bewacht wird.

Oben auf der Spitze befindet sich der blaue Vajradhara, der ein zweites Mal auch im Zentrum des Zuflichtsbaumes dargestellt ist.

Die dargestellten Heiligen, Buddhas und Gottheiten lassen sich in 4 Gruppen einorden:

1. Lamas der Kagyü Linie
2. Lamas anderer Linien
3. Yidams und
4. Dakinis

EigenschaftWert
Maße: 135 x 210 cm
Preis: auf Anfrage
Versand: Paketversand aus Nepal oder Deutschland
Farbe: Farbige Version
Material: Natürliche Steinfarben
Hohe Auflösung: Anzeige [3.3 MB, 2640 x 3612 px.]