Dharmapala Thangka CentreSchool of Thangka Painting


3.49 Maitreya [4]

Gesamtansicht Detail 1 Detail 2 Detail 3

Maitreya [wörtl.: "der Liebende", tib.: "Byams pa" ist nach der Lehre von den fünf irdischen Buddhas die Verkörperung der allumfassenden Liebe. Als fünfter und letzter irdischer Buddha wird er in der Zukunft erwartet. Im Tibetischen Buddhismus ist der Kult des Maitreya sehr verbreitet; der ihm zugeordnete "Himmel" ist Tushita, d. h. "der Freudvolle". Der Legende nach hält er sich bis zum jetzigen Zeitpunkt in diesem Himmel auf und wartet darauf, als nächster Buddha auf der Welt zu erscheinen. Als kommender Weltenlehrer soll Maitreya in ungefähr 30.000 Jahren in Erscheinung treten.

Ikonographisch wird er meist mit auf dem Boden ruhenden Füßen dargestellt, als Andeutung seiner Bereitschaft, sich zu gegebener Zeit von seinem Sitz zu erheben und in die Welt zu kommen. Diese europäische Sitzhaltung mit auf den Boden aufgesetzten Füßen zeigt an, daß der Thron [noch] ein geliehener ist.

Maitreya besitzt einee Urna [drittes Auge] auf seiner Stirn, längliche Ohrläppchen und eine Ushnisa [Erleuchtungsbeule] auf seinem dicken lockigen Kopf.


EigenschaftWert
Maße: 47 x 59 cm
Preis: auf Anfrage
Versand: Paketversand aus Nepal oder Deutschland
Farbe: Farbige Ausführung
Material: Natürliche Steinfarben