Dharmapala Thangka CentreSchool of Thangka Painting


3.41 Medizin Buddha Bhaisajyaguru [3]

Gesamtansicht Detail 1 Detail 2 Detail 3 Detail 4

Die zentrale Figur ist Bhaishajyaguru [tib.: sangye menla], der Buddha der Medizin, der Arzt für menschliche Leidenschaften, der unfehlbare Heiler von den Leiden des Samsara. Seine Körperfarbe ist dunkelblau wie Beryll, weshalb er Vaiduryaprabharaja, der König des Beryllglanzes, genannt wird. Blau ist als die Farbe Akshobhyas bekannt, jenem Buddha, der dem Osten vorsteht und der eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Buddha der Medizin hat. Bhaishajyaguru hält die Myrobalan-Pflanze [arura] in der rechten Hand und in der linken hat er eine mit Medizin gefüllte Almosenschale [patra; tib.: Ihungze] aus Beryll. Sein Gesichtsausdruck ist ruhig und gelassen, und er hat alle Merkmale des vollendeten Buddha.

Laut Hsuan-tsang und I-tsing wird sein im Osten gelegener Bereich die ,,Aus Beryll geschaffene reine Welt" genannt. Er wird von zwei Bodhisattvas begleitet: Suryaprabha, "Glanz der Sonne", zu seiner Rechten und "Candraprabha", "Glanz des Mondes", zu seiner Linken.

Sie sind die Haupt-Bodhisattvas in seinem Gefolge. Zusammen mit Bhaishajyaguru selbst beinhaltet fünfzig Gottheiten, die auf diesem Thangka abgebildet sind; die Zentrale Gottheit, deren sechs Emanationen sowie Shakyamuni, die sechzehn Bodhisattvas, die zwölf Yaksha-Generäle, die vier Wächter der Welt und die zehn Dikpalas.

Es gibt verschiedene Emanationen von Bhaishajyaguru. Im oberen Feld des Bildes sind die sechs abgebildet, wobei Shakyamuni in ihrer Mitte hinzugefügt wurde.

Quelle: Prof. Dr. Lokesh Chandra


EigenschaftWert
Maße: 84 x 116 cm
Preis: auf Anfrage
Versand: Paketversand aus Nepal oder Deutschland
Farbe: Schwarzgrund
Material: Natürliche Steinfarben