1.15 Buddha with two disciples | Buddha mit zwei Schülern [2]

24 x 16 inches | 60 x 40 cm

Nak Than Version
- Black Background | Schwarzer Hintergrund
-
 
Buddha and two disciples

Tibetan paintings of Shakyamuni typically show him attented by his two favourite disciples, Shariputra and Maudgalyayana [like this Thangka]. Furthermore the Chinese queen listening to the Buddhas teach is depicted at the bottom of the painting.

The original painting was a present of the Chinese Emperor Yuan De [Ming dynasty, 14th century] to Shakya Yeshi, a disciple of Tsong Khapa, the founder of the yellow hat sect or Gelug.

The painting shows Tibetan, Chinese and Mongolian inscriptions.

Buddha und zwei Schüler

Charakteristisch für tibetische Bilder des Shakyamuni ist, daß er [wie auch auf diesem Bild] von seinen zwei Lieblingschülern Shariputra und Maudgalyayana, flankiert wird. Außerdem ist die chinesische Kaiserin angebildet, wie sie den Belehrungen des Buddhas lauscht. 

Das Original dieses Bildes, das neben den tibetischen Text auch mongolische und chinesische Inschriften zeigt, war ein Geschenk des chinesischen Kaisers Yuan De [Ming Dynastie, 14. Jh.] an Shakya Yeshi, einem Schüler von Tsong Khapa, dem Gründer der Gelbmützen [Gelugpa].

|
|