Dharmapala Thangka Centre - Tibetan Antiques

Amitayus Tsa Tsa

4.2 x 2.8 1.2 | 10.4 x 7.0 x 3.0 cm

High quality old/antique Mongolian painted clay Amitayus tsa tsa of a Bodhisattva of long life. Stands on a one inch custom base. It is the finest classic type Mongolian Bodhisattva Tsa Tsa.

The casting is crisp, painting fine, and the figure is exquisite. There is some minor paint loss and re-painting as seen in the photos. The custom stand was just made.

The Tsa Tsa possesses a near magical beauty, charisma and liveliness. Amitayus has a lively, expressive face with detailed features. His aura of emanating energetic contrasts with his calm inner strength and and sublimely idealistic face.

Amitayus, the Buddha of Infinite Life, is synonymous with Amitabha, the Buddha of Infinite Light, and resides in the heavenly abode of Sukhavati, also known as the Western Pure Land. Adored throughout eastern Asia, devotees of Amitabha, Amitayus or Amida [as he is known in Japan] pray to be reborn from a lotus in his Pure Land.

Both Amitayus and Amitabha are essentially the same entity manifesting in different forms - the former appearing as a Bodhisattva and the latter as a Buddha. The Bodhisattva Amitayus sits in meditative equipoise on a lotus seat. He holds a long-life vase filled with amrita - the nectar of immortality or the elixir of eternal life - and the leaves of the Ashoka tree.

Origin: Tibet / Mongolia - 18th - 19th century

Dieses alte Tsa Tsa zeigt den Bodhisattva Amitayus. Es steht auf einen 2.5 cm hohen Sockel. Das Tsa Tsa entspricht dem feinsten klassischen Typ eines mongolischen Bodhisattvas.

Es gibt einige kleinere Farbverluste und Neuanstriche, wie auf den Fotos zu sehen. Der Sockel ist neu.

Das Tsa Tsa zeigt eine beinahe magische Schönheit, Charisma und Lebendigkeit. Amitayus besitzt ein lebendiges, ausdrucksstarkes Gesicht mit detailliert gezeichneten Zügen. Seine Energie versprühende Ausstrahlung kontrastiert mit seiner ruhigen inneren Kraft und seinem würdevollen idealisierten Gesicht.

Amitayus, der Buddha des Unendlichen Lebens, ist gleichbedeutend mit Amitabha, dem Buddha des Unendlichen Lichts, und wohnt im himmlischen Wohnsitz von Sukhavati, auch bekannt als das "Reine Land im Westen".

Sowohl Amitayus als auch Amitabha sind im Wesentlichen die gleiche Einheit, die sich in verschiedenen Formen manifestiert - die erste erscheint als gekrönter Bodhisattva und die zweite als Buddha.

Amitayus sitzt in meditativer Haltung auf einem Lotus-Sitz eine Vase gefüllt mit Amrita haltend - dem Nektar der Unsterblichkeit oder dem Elixier des ewigen Lebens - und den Blättern des Ashoka-Baums.

Herkunft: Tibet / Mongolei, ca. 18. - 19. Jh.