14.39 Meditation of the Sarvavid Vairocana Mandala| Meditation über das Sarvavid Vairocana Mandala
Plate 40: Palaces of light [1] | Lichtpaläste [1]


10.8 x 10.8 " | 27 x 27 cm

In the upper part, in front of the palace of the second Dhyani Buddha, a multi colored and readiating circle is whirling. It is formed by six superposed circles, being the mantras of Sarvavid Vairocana. The words are written in Tibetan letters, in circles with a single centre.

The recitation makes certain parts of his residence appear, in the form of palaces emitting light.

Im oberen Teil dieses Bildes, vor dem Palast des zweiten Dhyani Buddhas, wirbelt ein vielfarbiger und strahlender Kreis. Es besteht aus sechs übereinander liegenden Kreisen, die den Mantren des Sarvavid Vairocana entsprechen. Die Mantras sind in tibetischer Schrift geschrieben, in Kreisen mit einem einzigen Zentrum.

Die Rezitation lässt bestimmte Teile der Vairocana Residenz in Form von Palästen, die Licht ausstrahlen erscheinen.

At the bottom the Taoistic dragon king shows his respect towards the practitioner. To the left a turtle holds a coral offering [1] and below a clam holds a pearl offering [2]. The waves of water are represented in a stylized manner.
Unten zeigt der taoistische Drachenkönig seinen Respekt vor dem Praktizierenden. Links hält eine Schildkröte ein Korallenopfer [1] und darunter rechts eine Muschel die ein Perlenopfer [2] hält. Die Wellen des Wassers sind stilisiert dargestellt.

|
|