14.24 Meditation of the Sarvavid Vairocana Mandala | Meditation über das Sarvavid Vairocana Mandala
Plate 24: The Mediator envisions the Five Buddhas |
Der Meditierende visualisiert die Fünf Buddhas


10.8 x 10.8 " | 27 x 27 cm

As in plate 23 we see here at the left the five Tathagatas [white Vairocana, blue Akshobhya, yellow Ratnasambhava, red Amitabha and green Amogasiddhi].

Depicted to the right we see their female counterparts with the same colors. They show the same gestures and ornaments. They are replications od the male Tathagatas without their robes and golden ornaments.

Two rays originate from the hands of the mediator containing left side the five male and at right side the five female Tathagatas.

Between the two groups of Buddhas the male and female Tathagatas become a lunar disk as the origin of all.

Wie auf Bild 23 visualisiert der Meditierende die fünf Tathagatas [weißer Vairocana, blauer Akshobhya, gelber Ratnasambhava, roter Amitabha und grüner Amogasiddhi].

Auch hier sehen wir rechts gegenüber ihre fünf weibl. Partnerinnen in den gleichen Farben. Sie zeigen zwar die gleichen Gesten und Ornamente, besitzen aber nicht die Mönchsroben und den goldenen Schmuck ihrer männlichen Partner.

Aus den Händen des Meditierenden verströmen zwei Strahlen, an deren Ende links die fünf männlichen und rechts die fünf weiblichen Tathagatas erscheinen.

Männliche und weibliche Tathagatas vereinigen sich zu einer Mondscheibe als Ursprung aller Dinge.

|
|