14.2 Meditation of the Sarvavid Vairocana Mandala| Meditation über das Sarvavid Vairocana Mandala
Plate 2: Birth of Buddha Shakyamuni | Die Geburt Buddha Shakyamunis

10.8 x 10.8 " | 27 x 27 cm

According to the legends about this birth of Buddha Shakyaumini Buddha's Mother Queen Maya wished to travel from Kapilavatthu when the time for the birth grew near from the King's capital, to her childhood home, Devadaha, to give birth.

With the King's blessings she left on a palanquin carried by a thousand courtiers. Before she arrives there, she reached Lumbini [25 km from Kapilavatthu away] . She comes to an ashoka tree which magically bends down for her. She grasps a limb of the tree, and the Buddha emerges from her right side. The Buddha was born.

The baby began to walk seven steps forward and at each step a lotus flower appeared on the ground. Then, at the seventh stride, he stopped and with a noble voice shouted:

"Above heaven and below heaven, I alone am the World Honoured One."

Als die Zeit für die Geburt ihres Kindes näher rückte wollte die Mutter Buddhas Königin Maya der Legende nach von der Hauptstadt Kapilavatthu in die Stadt ihrer Kindheit, Devadaha reisen, um dort zu entbinden.

Mit Segen des Königs verließ sie auf einer Sänfte durch tausend Höflinge angeführt. Noch bevor sie ihr Ziel erreicht hatte ging sie bei der Ortschaft Lumbini zu einem Ashoka-Baum, der sich auf magische Weise zu ihr herunterneigte. Sie umklammerte einen Ast des Baumes und das Kind trat aus ihrer rechten Seite aus. Buddha war geboren.

Das Kind ging sieben Schritte nach vorne und bei jedem Schritt erschien eine Lotosblume auf dem Boden. Dann, am siebten Schritt, blieb es stehen und rief mit einer edlen Stimme:

"Ich bin der Herrscher der Welt, der Welt-Älteste, der Welt-Erste. Das ist meine letzte Geburt, es wird keine weitere mehr geben."

|
|