Medical Thangka No. 78
 
Medizinthangka Nr. 78
Famous Tibetan physicians
Berühmte tibetische Ärzte

The Medical Thangkas of the Blue Beryl are created at the end of the 17thcentury to illustrate a Tibetan medical text of Yuthog Yontan Gampo who lived during the eigth century.  79 Thangkas were created. A Tibeto Chinese edition [1986] and a Tibeto English [1988] version of "Tibetan Medical Thangkas of the four medical Tantras contains 80 paintings. Two  of these eighty paintings have a particular status because they do not refer, like all the others, to the text of the Blue Beryl. The last 80th medical Thangka was created during the twentieth of the 20th century.

The 13th Dalai Lama Tubten Gyatso [Thub-bsdan rGyamtsho, 1876 - 1933] established  in 1916 a second institution of medical teaching and treatment in Lhasa, the Mentsikhang School of Medicine and Astrology [sMan rtsis khang], with Khyenrab Norbu [mKhyen rab Nor bu, 1883 - 1962] as its head. Khyenrab Norbu added an 80th painting which represented 13 great masters of he Tibetan medical tradition. This Thangka demonstrates the famous Tibetan physicians.

Die Medizinthangkas des Blue Beryll entstanden zur Illustration eines tibetischen, medizinischen Lehrtextes aus dem neunten Jahrhunderts gegen Ende des siebzehnten Jahrhunderts. Es entstanden insgesamt 79 Rollbilder, von denen allerdings bei zweien der unmittelbare Bezug zum Text des Blue Beryll fehlt, so daß in der Literatur sowohl 77 als auch 79 Bilder genannt werden. In der ersten chinesisch tibetischen Puplikation und in der tibetisch englischen Ausgabe sind allerdings sogar 80 Bildtafeln enthalten. Das hier angebildetete letzte, achtzigste Bild stammt erst aus diesem Jahrhundert.

Der 13. Dalai Lama Tubten Gyatso [Thub-bsdan rGyamtsho, 1876 - 1933] gründete im Jahre 1916 ein zweites Zentrum für theoretische und praktische Medizin in Lhasa, die Mentsi Khang Medizin- und Astrologieschule mit Khyenrab Norbu [1883 - 1962] als Leiter. Khyenrab Norbu ergänzte die 79 Medizinthangkas um ein dieses weitere Bild [das achtzigste], das die großen Meister der tibetischen Medizin darstellt. Auf ihm sind dreizehn Persönlichkeiten der tibetischen Geschichte abgebildet.

|
|