Medical Thangka No. 66 of the Blue Beryll
 
Medizinthangka Nr. 66 des Blauen Beryll
Demonic possession - divination [2]
Dämonische Besessenheit - Vorhersage [2]


29.6 x 36 inches | 74 x 90 cm
Painting Sixty-six illustrates the Subsequent Tant chapter two, Urinalysis [continued]. It comprises the diagnosis of [urine] vapour according to the divination sectors of the K of the Moon treatise, ending with the näga spirits who are recognized among the demons present in the patterns assumed urine vapour. Also included are: the method of urinalysis of 1 master Jinamitra, the one disclosed to Yuthog Yonten Gonpo the dakini Karmamahendrani, and [the methods] on additive; induce change in [urine specimens] and their application.
Das sechsundsechzigste Bild illustriert Kapitel Zwei des Nachfolgenden Tantras, über Urinanalyse [Forts.]. Es umfasst die Diagnose des [Urin-] Dampfes, gemäß den Wahrsage Bereiche aus der Abhandlung König des Mondes, die mit den Naga-Geistern endet, die, wie alle Dämonen, durch die Muster identifiziert werden, die der Dampf des Urins annimmt. Ebenfalls eingeschlossen sind: Die Methoden der Urinanalyse des Meisters Jinamitra, diejenige, die dem Yuthog Yonten Gonpo von der Dakini Karmamahendrani enthüllt wurde, und [die Methode], durch Zusätze Veränderung (in Urinproben] herbeizuführen, und ihre Anwendung.

The pages were compiled based on the book
"Tibetan Medical Paintings"
[Serindia Publications, London] by

Yuri Parfionovitch, Gyurme Dorje and Fernand Meyer
Die Seiten wurden auf Grundlage des Buches
"Klassische Tibetische Medizin"
[Paul Haupt Verlag, Bern] von Yuri Parfionovitch,

Gyurme Dorje and Fernand Meyer zusammengestellt
|
|